Ausbildungszentrum Villa Candelaria, Cochabamba

Ganzheitliche Schul- und Persönlichkeitsbildung für Kinder aus der Unterschicht, Stipendien und institutionelle Stärkung der Primarschule
Seit 2004 unterstützt Edunámica die Primarschule des Centro Educativo Villa Candelaria (CVC) der Organi­sation OESER, am Stadtrand von Cochabamba in Bolivien. Das Projekt konnte im März 2010 sein 20 jähriges Jubiläum feiern.

Mit einer ganzheitlichen Ausbildung werden rund 200 Schüler der 1.-8. Klasse auf die Heraus­for­der­ungen des täglichen Lebens vorbereitet. Den motivierten Primarschulab­gängern wird mit einem Ausbildungskredit eine weiterführende Schul- oder Berufs­bildung ermöglicht. 
85% der Kinder und Jugendlichen leben in Armut und sehen sich viel zu oft gezwungen, schon in jungem Alter zum Familieneinkommen beizu­tra­gen. Damit treten sie in die Fussstapfen ihrer Eltern, die als unquali­fi­zierte Arbeitskräfte und Tagelöhner ihr Brot verdienen müssen. Edunámica trägt dazu bei, dass auch für sie ein Schritt aus der Armut möglich wird dank Bildung.
Mit zum Projekt CVC gehört ein Kinderhort für 70 Kleinkinder und 70 Kindergärtner, der seit 2008 ebenfalls punktuell von Edunámica unterstützt worden ist.

Stipendienfonds Kinderhort, Kindergarten, Primarschule (.pdf)

Jahresbericht CVC 2016 (pdf)

Jahresbericht CVC 2015 (pdf)

Jahresbericht CVC 2014 (pdf)

Jahresbericht CVC 2013 (pdf)


3_ninas.JPG
alumnas.JPG
5to_ano.JPG
Quartier_VC.jpg
3_ninos.JPG
2_alumnos.JPG
guarderia.JPG
guarderia_2.JPG